Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Weltkarte der Pressefreiheit

0
Weltkarte der Pressefreiheit. Quelle: reporter-ohne-grenzen.de

Medienkompetenz, ein verantwortlicher Umgang mit Sozialen Medien, Pressefreiheit. Drei Aspekte, die mit der zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche immer wichtiger werden. Reporter ohne Grenzen e.V. hat dazu eine Weltkarte entwickelt, die genau diese Punkte aufgreift und Interessierten einen Leitfaden an die Hand gibt, um Fragestellungen zu dieser Thematik - etwa im Unterricht oder bei anderen Veranstaltungen - an aktuellen Beispielen zu erörtern.

Was sind die Grundlagen für eine funktionierende Öffentlichkeit? Wie lässt sich in autoritären Regimen staatliche Zensur umgehen? Und was unterscheidet klassische und soziale Medien? Dies sind nur drei Fragen, die auf das Rückseite des Posters zur Diskussion gestellt werden.

Auf der Vorderseite ist die aktuelle Weltkarte der Pressefreiheit abgebildet, die einen Überblick darüber gibt, wie es weltweit um die Pressefreiheit gestellt ist. Die Rückseite bietet neben Informationen zu den angesprochenen Themenfeldern auch Vorschläge für eine weitergehende Beschäftigung mit dem Komplex Presse- und Informationsfreiheit: Spiele, Grundlagentexte und die vollständige Rangliste der Pressefreiheit.

Die Karte kann kostenlos im Klassensatz bestellt werden, es fallen lediglich Portokosten an. Außerdem steht die aktuelle Weltkarte zum Download bereit.