Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

EU-Afrika-Blog

0
Screenshot EU-Afrika-Blog . Quelle: eu-afrika-blog.de

Im zweiten Halbjahr 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. In dieser Zeit wird die Nachfolge des auslaufenden Cotonou-Abkommen verhandelt werden müssen, das auch die Beziehungen zwischen der EU und dem Nachbarkontinent Afrika auf viele Jahre regeln soll. Auch das ewige Ringen um eine „gemeinsame europäische Lösung“ im Umgang mit Migration und Flucht wirft weiterhin viele Fragen auf, wie die europäische Handels- und Investitionspolitik in diese Debatten mit eingebracht werden müssen.

SÜDWIND möchte mit einem neuen Online-Angebot einen Beitrag leisten zu einem besseren Verständnis der Beziehungen zwischen den zwei Regionen, deren wechselvolle Geschichte geprägt ist von Kolonialismus und ökonomischen Abhängigkeiten, aber auch von kulturellem Austausch und Partnerschaft.

Ziel des EU-Afrika-Blogs ist es, zu einem differenzierteren Afrika-Bild und zu einer stärkeren Berücksichtigung der Interessen der afrikanischen Partner*innen durch die EU-Politik beizutragen, die EU-Politik gegenüber Afrika konstruktiv-kritisch zu begleiten und das Wissen über Afrika und seine 54 Länder zu erweitern.

Ausführliche Hintergrundartikel, ein Glossar, das auch für Neueinsteiger*innen eine Hilfe im Fachsprech-Dschungel bietet, sowie Blogbeiträge informieren über und diskutieren zentrale Themen der EU-Afrika-Beziehungen.