Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

KlimaGesundheit – Aktiv für Kitas: Kostenfreie Bildungsmaterialien für Erzieher*innen

0
Materialien des Programms KlimaGesundheit (bildungscent.de)

Die Folgen der Klimakrise sind in Deutschland längst spürbar. Verstärkt auftretende Hitzewellen, Überschwemmungen, Stürme und Starkregen verdeutlichen dies immer wieder. Kinder leiden besonders unter den Folgen der Klimakrise – hier sind sich Expert*innen einig. Kinder tragen ein erhöhtes Gesundheitsrisiko, haben zusätzlich ein geringes Risikobewusstsein und sind deshalb besonders auf die Fürsorge und Betreuung von Erwachsenen angewiesen. Erzieher*innen in Kitas kommt daher in ihrer täglichen Arbeit eine besondere Bedeutung beim Schutz von Kindern zu.

Im Rahmen des Programms KlimaGesundheit – Aktiv für Kitas wurden in Zusammenarbeit mit ca. 350 Schüler*innen und Expert*innen, 15 Fachschulen für Sozialpädagogik und ihren Dozent*innen Bildungsmaterialien mit den Schwerpunkten Klimakrise und Kindergesundheit erstellt. Diese bieten zum einen Handlungsmöglichkeiten und Lösungsansätze für den Kita-Alltag unter veränderten klimatischen Bedingungen. Zum anderen unterstützen sie Lehrkräfte in Fachschulen dabei, das Thema Klimafolgenanpassung in die Ausbildung von Erzieher*innen zu tragen.

Alle Infos zum Programm und den kostenfreien Materialien finden sich auf der Website von Bildungscent e.V.

KlimaGesundheit – Aktiv für Kitas ist ein Programm von BildungsCent e.V. und wird im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie durch das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030 der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz.