Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bundesweite Klima-Aktionswoche im März 2020: „Weniger ist fair! Kitas für einen klimafreundlichen Konsum“

0
Logo Klima Kita Netzwerk. Quelle: klima-kita-netzwerk.de

Was passiert mit meinem Spielzeug, wenn es kaputt ist? Können wir abfallfrei einkaufen? Was heißt Fastenzeit für uns – können wir auch weniger Dinge konsumieren? Der Konsum ist in unserem täglichen Leben allgegenwärtig, ohne ihn könnten wir nicht (über-)leben. Aber in welchem Umfang müssen wir konsumieren? Welchen Beitrag zur Nachhaltigkeit können wir mit einem bewussten Konsumverhalten leisten? Sind die Ressourcen auf der Welt gerecht verteilt?

Es gibt viele Anlässe im Kita-Alltag, um mit Kindern über das Thema Konsum ins Gespräch zu kommen und gemeinsam auf Forschungsreise zu gehen. Ob beim Einkauf für die Kita, beim Spielzeug oder beim kreativen Gestalten. Nutzen Sie die Fastenzeit, um bewusst auf Dinge zu verzichten. Welche Handlungsalternativen gibt es? Warum ist es wichtig Ressourcen zu sparen? Gehen Sie zusammen mit den Kindern auf Entdeckungsreise.

Jetzt mitmachen und ein Zeichen für mehr Klimaschutz in Kitas setzen

Das Klima-Kita-Netzwerk lädt unter dem Motto „Weniger ist fair! Kitas für klimafreundlichen Konsum“ alle Kitas ein, sich vom 02. bis 06. März 2020 an der dritten bundesweiten Klima-Aktionswoche zu beteiligen. Ob Aktion oder Projekt – alle sind aufgerufen, mitzumachen und mit ihren Kita-Kindern das Thema Konsum genauer unter die Lupe zu nehmen. Entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie ein nachhaltiger Konsum in der Kita und dem täglichen Handeln umgesetzt werden kann und welche Auswirkungen das auf den Klima- und Ressourcenschutz hat.