Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Abfall allgemein: vermeiden, vermindern, verwerten

0
KITA – in Deutschland und weltweit: Die Umwelt im Blick. Quelle: Kindermissionswerk „Die Sternsinger” e.V.
Diese Ausgabe von „KITA – in Deutschland und weltweit“ vom Kindermissionswerk Die Sternsinger e.V. möchte dazu einladen, sich spielerisch mit Umweltschutz in Form von Mülltrennung, Nachhaltigkeit und Upcycling auseinanderzusetzen. Die Ausgabe bietet verschiedene Bausteine an, um Vorschulkindern ökologisch sinnvolles Verhalten zu vermitteln und die Verantwortung für die Schöpfung von klein auf zu stärken.
FoodLabHome - Klimabildung zur Reduktion häuslicher Lebensmittelabfälle: Ein Handbuch für Multiplikator*innen. Quelle: www.foodlabhome.net
In dem Bildungsprojekt „FoodLabHome - Klimabildung zur Reduktion häuslicher Lebensmittelabfälle” der Leuphana Universität Lüneburg und der Technischen Universität Berlin erforschen junge Menschen ihre eigenen Lebensmittelabfälle, ermitteln deren Klimarelevanz und erproben Wege zu ihrer Reduzierung. Schüler*innen werden dabei zu Forschenden und ihre Haushalte zum Labor. Die Multiplikator*innen können das Material in ihrer schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit einsetzen. Es wurde für die Arbeit mit jungen Erwachsenen ab einem Alter von etwa 15 Jahren konzipiert und eignet sich insbesondere für Schüler*innen allgemeinbildender Schulen ab der 10. Klasse, Berufsschüler*innen oder auch Studierende im Grundstudium.

Nahezu täglich konfrontieren uns die Medien mit neuen erschreckenden Nachrichten zum Abfallaufkommen. Die weltweite Problematik rund um die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll geht uns alle an. Diese interaktive Übung des Autorenteams "Umweltschutz" von...