Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktueller Newsletter zum Thema Kinderrechte

0

Liebe Leserinnen und Leser,

die aktuell durch den Entwurf des Koalitionsvertrags 2018 entbrannte Debatte, Kinderrechte im Grundgesetz verankern zu wollen, ist nicht neu. Insbesondere für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF geht es schon lange darum, Kinderarmut zu bekämpfen, Chancengerechtigkeit und Gesundheit zu fördern, Inklusion zu verwirklichen und vor Gewalt zu schützen – kurzum: ein Recht auf Kindheit zu gewährleisten. Dass dieses als Gesetz nun verbindlich werden soll, scheint längst überfällig.

Im Unterricht bietet das Thema Kinderrechte fächer- und schulformübergreifend Anlass zur Diskussion mit den Lernenden, um zu sensibilisieren und sie zur Mitbestimmung – etwa durch aktive Mitarbeit in Jugendparlamenten – anzuregen. Aber auch im Sinne des Globalen Lernens bieten Fragen wie „Wie leben Kinder in anderen Teilen der Welt? Was ist anders in ihrem Leben, was ist ähnlich wie bei uns?“ in den Materialien bei Lehrer-Online zum Thema Kinderrechte Anknüpfungspunkte für eine unterrichtliche Auseinandersetzung. Dieses gesellschaftliche Bewusstmachen ist ein wichtiger Schritt auf dem langen und schwierigen Weg, Kindern weltweit ein Recht auf Bildung einzuräumen, Kinderarbeit zu minimieren, der hohen Kindersterblichkeit in Afrika entgegenzuwirken, Waisenkindern nach Krieg, Flucht und Vertreibung eine bessere Zukunft zu ermöglichen und Kinder auf der ganzen Welt vor sexuellem Missbrauch, Vernachlässigung und körperlicher wie seelischer Misshandlung zu beschützen.

Aus diesem Grund haben wir in diesem Newsletter Materialien, Aktionen und weiterführende Informationen für eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Kinderrechte zusammengestellt: Dabei spielen die besonderen Bedürfnisse von Kindern in Bezug auf ihren Schutz sowie die Gewährleistung und Förderung ihrer Mitbestimmung, ihrer persönlichen Entfaltung und ihrer Entwicklung eine übergeordnete Rolle. Tragen auch Sie im Rahmen Ihres Erziehungs- und Bildungsauftrag hierzu bei!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe!

Britta Book
Redaktion Lehrer-Online

EWIK-Kooperationspartner