Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Ökologisches Schullandheim Spohns Haus

0

Das ökologische Schullandheim "Spohns Haus" in Gersheim ist eine Institution mit ausgeprägtem Nachhaltigkeitsprofil und europäischer Ausrichtung. Ziel des Hauses ist die Umsetzung von Prioritäten des Weltaktionsprogramms BNE. Hierbei dient „Spohns Haus“ zum einen als Anbieter von Bildungsmaßnahmen der BNE im Rahmen von Schullandheimaufenthalten, welche zu verschiedenen Themen (Wald, Wasser, Energie und Klima, Bienen, Streuobstwiese, Konsum, Ernährung, Artenvielfalt, Nachhaltige Mobilität) angeboten werden.

Des Weiteren gibt es Begegnungsmaßnahmen für europäische Schulpartnerschaften und Jugendaustausche (Frankreich, Polen und Ukraine). Im Rahmen der Lehrerfortbildung werden neue Lehrkonzepte und -methoden im Bereich BNE erprobt und vermittelt.

Zu den Aufgaben des Hauses gehören unter anderem:

  • Schullandheimaufenthalte für Grundschulen, Sekundarstufe I und berufliche Schulen mit pädagogischen Programmen, die an den Anforderungen von BNE ausgerichtet sind und unter anderem Kenntnisse über eine nachhaltige Konsum- und Lebensweise vermitteln,
  • Begegnungsmaßnahmen für europäische Schulpartnerschaften und Jugendaustausch (speziell mit Frankreich, Polen und der Ukraine)
  • Programme für den Elementarbereich
  • im Rahmen der Lehrerfortbildung neue Lehrkonzepte und –methoden im Bereich Umweltbildung und –erziehung zu erproben und zu vermitteln, sowie
  • durch seine Ausrichtung als Einrichtung interkulturellen Lernens zur europäischen Integration beizutragen.