Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

0

Die LBV-Geschäftsstelle München setzt BNE auch im Alltag und bei der Abwicklung der verschiedenen Projekte um. Jährlich werden über 600 Veranstaltungen mit unterschiedlichem zeitlichen Umfang angeboten. Damit werden rund 2.000 Kinder erreicht.

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist ein anerkannter Naturschutzverband. Die LBV-Kreisgruppe München setzt Projekte im klassischen Naturschutz um, seit über 20 Jahren ist die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung ein Schwerpunktthema innerhalb der Kreisgruppe.

In einer Stadt wie München sind Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung untrennbar miteinander verbunden. Dabei sind nicht nur die vielen Interessenkonflikte in der lokalen Bevölkerung Gegenstand der Projekte. Denn der Naturschutz macht nicht Halt an den Landkreisgrenzen, sondern ist nur global umgesetzt nachhaltig. Er stellt unsere Basis dar, an der die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung anknüpft.

Anhand der Natur können allen Altersgruppen die Zusammenhänge der sozialen, ökologischen, kulturellen und ökonomischen Aspekte interessenrelevant deutlich werden. Beispielhaft sind zwei Projekte aufgeführt: Das Projekt "Junge Biotop-Forscher" richtet sich an Schulen.

Die Schüler/-nnen (40 Klassen pro Jahr) untersuchen einen Tag lang ein Ökosystem, um am zweiten Tag die Auswirkungen unserer Lebensstile auf diese zu erkennen. Und sie entwickeln Konzepte, die helfen, im Alltag nachhaltiger zu leben.

Außerschulisch haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in den LBV-Naturgruppen die Zusammenhänge unserer Lebensstile auf die Welt zu untersuchen. Spaß und Spiel stehen im Vordergrund, um mit Begeisterung, an einem für jeden akzeptablen Lebensstil zu feilen.