Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

WeltGarten Witzenhausen

0

An den drei Lernorten des WeltGartens können Besucher/-innen eine Vielzahl von Themen des Globalen Lernen in unterschiedlichen Bildungsveranstaltungen praktisch erfahren:

Im Tropengewächshaus werden Lehrer/-innen und Ihre Schüler/-innen zu Forschenden und erleben, wie eine Banane wächst oder rohe Kakaobohnen schmecken.

Im Weltladen nehmen die Schüler/-innen zwischen Tee und Schokolade die Rolle eines Kakaobaums ein oder werden selbst zu Schokoladenproduzent/-innen.

Im Völkerkundlichen Museum erleben Lehrer/-innen mit Ihren Klassen, was unser Alltag mit dem Leben der Menschen aus den Ländern des Südens zu tun hat. Umgeben von einer Vielzahl  interessanter traditioneller Gebrauchsgegenstände tauchen Sie ein in Regionen, aus denen viele unserer leckeren Produkte herkommen.

All dies und noch mehr kann bei WeltGarten mit Schüler/-innen an Projekttagen und Klassenfahrten erlebt werden. Gemeinsam stellt der WeltGarten während der Veranstaltungen Verbindungen zu unserem Lebensalltag her. In der Reflexion des eigenen Lebensstils können in der Gruppe Handlungsmöglichkeiten entwickelt werden, um einen weiteren kleinen Schritt in Richtung zukunftsfähige Gesellschaft zu gehen.

Das Bildungsangebot unterstützt Lehrer/-innen dabei, Globales Lernen im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihrem Schulalltag zu integrieren. Aus den Beschreibungen der Bildungsmodule erkennen Sie, welche Kompetenzen jeweils während der Veranstaltungen gefördert werden. Zudem erhalten Sie Empfehlungen, zu welchem Ihrer Unterrichtsfächer die Veranstaltungen jeweils am besten passen.