Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Umweltzentrum Hollen

0
Umweltzentrum Hollen. Quelle: www.ruzhollen.de

Das Umweltzentrum Hollen ist eine außerschulische Bildungseinrichtung zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).
Seit 1996 bietet der Verein in landschaftlich reizvoller Lage im Ortsteil Hollen der Gemeinde Ganderkesee Umweltbildungsunterricht mit den Schwerpunkten Wald und Natur, Ernährung und Landwirtschaft, Energiesparen sowie Naturwissenschaften an. Das Einzugsgebiet ist der Landkreis Oldenburg und die Stadt Delmenhorst.

In Kooperation mit Kommunen aus der Region, Schulen, Kindergärten und Sportvereinen werden seit 1997 verhaltensorientierte Energiesparprojekte durchgeführt. Täglich ist mindestens eine Schulklasse zu Besuch und nutzt das vielfältiges Kursangebot.

Das Umweltzentrum fördert Kompetenzen zur aktiven Gestaltung der Zukunft und behandelt Schlüsselthemen der Nachhaltigkeit im interdisziplinären und globalen Kontext. Methoden: Lernen mit allen Sinnen, handlungsorientiertes Lernen, Original-Begegnungen, entdeckendes/forschendes Lernen und soziales Lernen.

Das Umweltzentrum Hollen ist für die strukturelle Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung von der Deutschen UNESCO-Komission und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet worden.