Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Rhöniversum

0
Rhöniversum. Quelle: www.rhoeniversum.de

Die Schullandheime Bauersberg und Thüringer Hütte sowie die Umweltbildungsstätte Oberelsbach haben sich zusammengetan und sich zum "Rhöniversum" zusammengeschlossen, um dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung ein Stück näher zu kommen. Mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten werden aufeinander aufbauende Projekte in einer Vielfalt geboten, die ein einzelnes Haus nicht leisten könnte. Die Lage der drei Häuser mitten in der freien Natur und mitten im Dorf bietet die große Chance, Theorie so klein wie nötig und Praxis, eigenes Erkunden und Ausprobieren, so groß wie möglich zu schreiben.

Das Rhöniversum hat für jede Veranstaltung das passende Angebot: Vom urigen "Erdhaus" über das Schullandheim mit Mehrbettzimmern bis zum modernen Tagungshaus. Die drei Häuser bieten ein vielfältiges Bildungsprogramm für Schulen, außerschulische Gruppen und Erwachsene an. Einzelne Module oder ganze Projektwochen z.B. zu den Themen Wasser, Energie, Ernährung können zum Aufenthalt dazu gebucht werden.

Biosphärenreservate sind Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung. Die Rhön wurde erst mit der Nutzung durch den Menschen zum "Land der offenen Ferne". Diese Wechselwirkungen von Mensch und Kulturlandschaft sind Basis der Biosphärenreservate. Das Rhöniversum ist also der ideale Ort, nicht nur für die "klassische Umweltbildung", sondern für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung.