Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

NUN-zertifizierte Bildungsakteure

0

NUN steht für Norddeutsch und Nachhaltig – ein Siegel der Länder Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein – für hochwertige Bildungsarbeit zu Zukunftsthemen im non-formalen Bereich. Das kostenfreie Zertifizierungsverfahren ist ein Instrument für Organisationen und Freiberufliche. Diese können damit ihre Bildungsarbeit kontinuierlich entlang den Anforderungen einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung weiter entwickeln und die besondere Qualität ihrer Bildungsarbeit nach außen sichtbar machen. Antragsfrist ist der 15. Februar 2020.

Gute Gründe für eine NUN-Zertifizierung:
•    Zeit nehmen für interne Entwicklungsprozesse und Arbeiten am eigenen Selbstverständnis
•    Profitieren von externer kollegialer Beratung und individuellem Feedback von Expert*innen
•    Sichtbar werden für die eigenen Zielgruppen und sich von anderen Anbietenden abheben
•    Horizont erweitern durch Vernetzung mit anderen fachlich versierten Akteur*innen
•    Bewerbung der eigenen Bildungsangebote durch die NUN-Geschäftsstelle