Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Lernort Weltladen

0

Weltläden können als außerschulische Lernorte abwechslungsreiches, authentisches Lernen für verschiedene Zielgruppen ermöglichen. Auch für die Mitarbeiter/-innen bietet der Weltladen durch die kontinuierliche Weiterbildung einen Rahmen des selbstorganisierten (lebenslangen) Lernens. Der Weltladen-Dachverband berät und begleitet Weltläden bei ihrer Bildungsarbeit, koordiniert Fortbildungen sowie die Entwicklung von neuen Konzepten und Bildungsmaterialien zum Fairen Handel.

Die Weltläden bekräftigen in ihrer Konvention den eigenen Anspruch, über ihre Bildungsarbeit die Auseinandersetzung mit dem Fairen Handel und Fragen globaler Gerechtigkeit im Welthandel zu fördern. Weltläden sind Orte des sozialen und inhaltlichen Lernens und stellen Multiplikator/innen und anderen Interessierten Bildungsmaterialien rund um den Fairen Handel zur Verfügung, zudem können sie als Lernorte von Schulklassen und anderen Gruppen genutzt werden.

Die Broschüre "Lernort Weltladen" stellt die Bestandsaufnahme eines 2013 durchgeführten Monitorings wie auch Würdigung der geleisteten Bildungsarbeit der Weltläden zum Fairen Handel dar und präsentiert außerdem Anschauungsmaterial für Zielgruppen, potentielle Kooperationspartner/-innen und Träger/-innen.

Fazit des Monitorings: Die Bildungsarbeit der Weltläden ist vielfältig, zunehmend qualitätsbewusst und reicht von Kooperationen mit Schulen, Praktika über Bildungsangebote in den Weltläden, Infoabenden zu entwicklungspolitischen Themen und konsumkritischen Stadtrundgängen bis zur Bereitstellung von Materialien zur Weiterbildung für Bildungsreferent/-innen oder Lehrkräfte und erfreut sich wachsender Nachfrage und langfristigen Kooperationen.

Handbuchmodul für Bildungsarbeit im Weltladen
Das Handbuchmodul für Bildungsarbeit im Weltladen mit dem Titel „Warum wissen meine Eltern das eigentlich nicht? Mit Bildung mehr erreichen!" kann bei den Weltläden bestellt werden. Es handelt sich um eine Handreichung für Bildungsaktive und ist gleichzeitig die Begleitbroschüre der beiden Qualifizierungsreihen „Mit Bildung mehr erreichen!“. Handbuchmodul und Kurs funktionieren aber auch unabhängig voneinander.

Übrigens: eine Liste aller Weltläden mit Lernangeboten gibt es zum Herunterladen beim Weltladen-Dachverband.