Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

BMZ-Grundschulprogramm: Eine Reise in die Welt des Kakaos

0
Eine Reise in die Welt des Kakaos - Ausstellungsplakat Quelle: www.bmz.de

Ab September 2018 bietet das BMZ im Rahmen des Besucherdienstes das Grundschulprogramm "Eine Reise in die Welt des Kakaos" für Schülergruppen von der 3. bis 6. Klasse (8 bis 11 Jahre) am Berliner Dienstsitz an.

Das Programm vermittelt kindgerechte Informationen über den Kakao und widmet sich schwerpunktmäßig der Frage, wo Schokolade herkommt. Neben der Kakaoproduktion und der Kakao-Wertschöpfungskette werden Themen wie Kinderrechte, Kinderarbeit sowie der Faire Handel angesprochen. Das Stickerheft "Woher kommt die Schokolade" dient den Schüler/-innen und Schülern als Arbeitsheft. Das Grundschulprogramm ist für maximal 35 Teilnehmer/-innen angelegt.

Das BMZ bietet Besuchergruppen von 15 bis 55 Personen in Bonn und Berlin die Möglichkeit, konkrete Einblicke in die Praxis der deutschen Entwicklungszusammenarbeit zu bekommen. Entwicklungszusammenarbeit soll dabei lebendig und konkret erfahrbar sein. Das Ministerium kooperiert mit Partnerländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. Um die Zusammenarbeit anschaulich darzustellen, berichten neben den Referentinnen und Referenten zum Beispiel auch ehemalige Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer des Programms.