Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildungszentren für den Klimaschutz

0

Außerschulische Lernorte haben grundsätzlich viele Möglichkeiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in Richtung Klimaschutz zu begleiten. Damit diese Klimaschutz nicht nur kognitiv verstehen, sondern in ihrem Alltag auch klimafreundlich handeln können und wollen, benötigen sie bestimmte Kompetenzen.

Effektive und erfolgreiche Klimabildungsarbeit stützt sich daher auf umweltpsychologische Erkenntnisse und bezieht neben Wissensvermittlung weitere Motivationsfaktoren ein.

In Deutschland gibt es mehrere Tausend außerschulische Bildungszentren. 16 Einrichtungen entwickeln sich nun zu „BildungszentrenKlimaschutz”. Ziel des zweijährigen Projekts „BildungKlima-plus” ist es, die Anzahl der Bildungseinheiten zum Klimaschutz bundesweit zu erhöhen sowie qualitativ weiterzuentwickeln.

Das "16 Zentren Klimaschutz Netzwerk" hat eine Liste mit vielen interessanten Best-Practice Bespielen von entsprechenden pädagogischen Angbeboten für verschiedene Zielgruppen zusammengestellt.