Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Veranstaltungen und Weiterbildungen

0

Hier erhalten Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Weiterbildungen und Studiengänge zum Thema Postwachstum.

0
07.09.2018 - 11.09.2018
Tagungshaus Oberlinspher Mühle
Bromskirchen
Deutschland

Degrowth oder auch Postwachstum… Was ist das? Das Seminar ist als Einführung in die Debatte um Degrowth konzipiert. Es geht um die kritische Analyse der Thematik, um das Aufzeigen von Alternativen und um Empowerment. Ein besonderer Fokus soll aber auch auf den Fragen, Bedürfnissen und Fähigkeiten der Teilnehmenden liegen.

0
21.09.2018 - 22.09.2018
Fridtjof-Nansen-Haus
Neuer Markt 3
Ingelheim
Deutschland

Bereits in den 1970er Jahren mahnte der Club of Rome in die Grenzen des Wachstums vor den negativen Konsequenzen immerwährenden Wirtschaftswachstums für Mensch und Umwelt. Ein Paradigmenwechsel fand jedoch nie statt. Die „Höher, schneller, weiter!“- Mentalität setzt sich bis heute durch, wachstumskritische Fragen finden in der modernen Leistungsgesellschaft nur wenig Platz. Dieses Seminar der Fridtjof-Nansen-Akademie möchte diesen Platz einräumen.

0
27.10.2018 - 28.10.2018
Poliklinik Hamburg-Veddel
Am Zollhafen 5b
Hamburg
Deutschland

Die Fortbildung bietet vielfältige Methoden zum Thema Sorge-Arbeit (Care) und Degrowth. Sie richtet sich an politische Bildner/-innen, Pädagog/-innen, Aktive und interessierte Multiplikator/-innen mit Vorkenntnissen zum Thema, aber auch an diejenigen, die das Thema Care/Sorge in der eigenen Arbeit bisher noch nicht einbringen und verstärkt behandeln wollen.

0
29.10.2018 - 17.11.2018
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

weltwechsel ist eine landesweite Veranstaltungsreihe zu globalen Themen in Mecklenburg-Vorpommern. Organisiert durch mehrere Dutzend Kooperationspartner/-innen und koordiniert durch das Eine-Welt-Landesnetzwerk finden jedes Jahr im November rund 100 Veranstaltungen von Vorträgen über Kurzfilmnächte bis hin zu Theateraufführungen statt.

0
15.11.2018 - 18.11.2018
Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg
Bernkasteler Strasse 78
Berlin
Deutschland

In diesem Seminar wird den Teilnehmenden der Raum gegeben, sich über solidarische Ansätze jenseits des Wachstums auszutauschen. Gemeinsam vertiefen sie die Frage, wie diese in die Breite getragen und in das eigene Leben integriert werden können. Wie können wir Handlungsmöglichkeiten entwickeln und in die Tat umsetzen, wo können wir Spielräume in unserer alltäglichen Praxis erweitern? Wie können die Nischen zum Mainstream werden? Die Teilnehmenden begeben sich auf die Suche nach resonanten Experimentierräumen, widerständigen Strategien und alternativen Gegenentwürfen zur kapitalorientierten Wirtschaftsweise.