Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Veranstaltungen und Weiterbildungen

0

Hier erhalten Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Weiterbildungen und Studiengänge zum Thema Postwachstum.

0
30.07.2021 - 31.07.2021
Evangelische Akademie Bad Boll
Deutschland

Wirtschafts- und Konsumwachstum haben uns einen nie gekannten Wohlstand beschert. Doch diese Wirtschaftsweise ist nicht nachhaltig. Unbegrenztes Wachstum ist auf einem begrenzten Planeten nicht möglich. Aber was ist zu tun? Ist ein gutes Leben für alle mit den vorhandenen Ressourcen möglich? Längst haben zivilgesellschaftliche Initiativen angefangen, neue soziale Praktiken auszuprobieren. Sie teilen, tauschen, produzieren und reparieren. Wie könnte eine andere Wirtschaftsweise aussehen? Wir laden herzlich zum Austausch über ein anderes Denken und Handeln ein.

0
20.11.2021
online
Deutschland

Wenn es um Ökonomie geht, ist Transformation in aller Munde… aber mit sehr unterschiedlichen Vorstellungen, was Transformation bedeutet und wie sie gestaltet werden soll: Green New Deal, Grünes Wachstum, Null-Grenzkosten-Gesellschaft, Solidarische Ökonomie, Doughnut Economy, Gemeinwohl-Ökonomie, Degrowth, Demonetarisierung usw. Auch in der Ökonomik – also in der Wissenschaft der Ökonomie – gibt es eine große Bandbreite an Perspektiven. Im Rahmen des Workshops möchte ebasa e.V. sich mit dieser „doppelten Vielfalt“ (Ökonomie und Ökonomik) beschäftigen. Gemeinsam wird zunächst versucht, Gemeinsamkeiten sowie Widersprüche zwischen diesen unterschiedlichen Perspektiven und Modellen besser zu verstehen. In einem zweiten Schritt beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Rolle einer kritisch-reflexiven transformativen Bildungsarbeit im Umgang mit dieser Vielfalt und wie Wirtschaftsmodelle als Thema in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit bzw. im Unterricht einfließen können sowie welche Chancen und Grenzen sie bergen.