Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

"Globale Lieferketten - Globale Verantwortung" VEN-Position

0
Titel VEN-Positon  Quelle: ven-nds.de

In der aktuellen Ausgabe des VEN-Magazins Positionen dreht sich dieses Mal alles um „Globale Lieferketten – Globale Verantwortung“. Im Fokus stehen verschiedene Texte, die das geplante Lieferkettengesetz in Deutschland beschreiben. Am Beispiel der Textilwirtschaft wird gezeigt, welche Verantwortung Unternehmen entlang der Lieferkette haben. Außerdem werden verschiedene Akteur*innen vorgestellt, die sich für Unternehmensverantwortung engagieren. Das Heft kann kostenlos bestellt werden und steht als Download zur Verfügung.

In dieser Ausgabe wird die aktuelle Diskussion um das Lieferkettengesetz in Deutschland und der Europäischen Union aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Es wird aufgezeigt, welche menschenrechtlichen Risiken sich für die niedersächsische Wirtschaft ergibt. Es kommen ein Unternehmen und ein Juristen zu Wort, um ihre Sicht auf das Lieferkettengesetz darzustellen. Am Beispiel des Textilsektors wird die Notwendigkeit eines gesetzlichen Rahmens deutlich. Dazu wurde ein Interview mit einer Aktivistin aus Bangladesch geführt. Es wird aufgezeigt, welche Kampagnen und Projekte es in Niedersachsen gibt, menschenrechtliche Unter-nehmensverantwortung in den gesellschaftlichen und politischen Fokus zu bringen. Außerdem werden konkrete Handlungsfelder beschrieben, in denen die Landespolitik aktiv werden soll.