Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Globale Themen in den Unterricht bringen – aktuelle Seminarangebote des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik

0
Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung. Quelle: unric.org

An Lehrkräfte, die mehr darüber erfahren möchten, wie sie die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung in ihren Schulunterricht und -alltag integrieren und ihre Schülerinnen und Schüler für Themen globaler Entwicklung begeistern können, richtet sich das aktuelle Seminarangebot des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik. Es greift genau diese Inhalte auf und bietet im Herbst 2021 unterschiedliche Veranstaltungsformate für Lehrkräfte der Grundschule und Sekundarstufe an.

Mit dem Thema „Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“ ruft der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik in seiner zehnten Runde zur Beschäftigung mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung auf. Aber: Was heißt das konkret für den Unterricht? Wie kann das Interesse von Schülerinnen und Schülern für diese Thematik geweckt werden? Wie können die Agenda 2030 und die darin benannten 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) für den Unterricht aufbereitet werden? Und wie könnte ein passender Wettbewerbsbeitrag dazu aussehen?

Diesen Fragen widmen sich im Herbst 2021 unterschiedliche Veranstaltungsformate für Lehrkräfte der Grundschule und Sekundarstufe. Eine intensive Auseinandersetzung bietet die mehrteilige Online-Seminar „Die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht“. Wer hingegen lieber kurz und knackig mehr über einzelne der 17 Ziele oder über die Wettbewerbsteilnahme erfahren möchte, findet passende Workshop-Angebote des Schulwettbewerbs und seiner Partnerorganisationen.