Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Fokus: Rassismus

Am 25.05.2020 wurde der Afroamerikaner George Floyd in Minneapolis von einem Polizisten getötet. Er ist einer von vielen Menschen mit schwarzer Hautfarbe, die dasselbe traurige Schicksal ereilte. Aufgrunddessen protestieren gegenwärtig weltweit viele Tausende Menschen gegen Polizeigewalt, Rassismus und Diskriminierung. Der Hashtag #blacklivesmatter ist in jeder Timeline in den sozialen Medien präsent. Denn Rassismus ist weder ein Problem, das nur auf der anderen Seite des Ozeans existiert, noch eines, das lediglich im Polizeisystem zu finden ist. Rassismus ist überall. Und es ist kein Problem nur der anderen. Rassistische Denkweisen durchdringen unsere Sozialisation, unser Wissen, unser Denken und Handeln. Und Rassismus findet sich entsprechend überall: in unserer Sprache, in Bildern, im Verhalten von Menschen, in Institutionen, Gesetzen und Verordnungen - und eben auch in der Bildungsarbeit. Manchmal offen, manchmal subtil, aber häufig hartnäckig und selten reflektiert. Über gesellschaftliche Macht- und Ungleichheitsstrukturen zu reflektieren und sich mit ihnen aktiv und mit dem Ziel auseinanderzusetzen, sie aufbrechen zu können, ist ein langer Lernprozess, den wir spätestens jetzt beginnen oder dringend fortführen sollten.

In diesem Fokus werden dafür hilfreiche Bildungsmaterialien, Filme, Kampagnen sowie Hinweise auf Weiterbildungen und Hintergrundinformationen zusammengestellt.