Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Projekttag: Lebensmittelverschwendung

0
Logo Ökohaus e.V. Rostock. Quelle: Ökohaus e.V. Rostock

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland jedes Jahr als Abfall entsorgt. Im Projekttag wird untersucht, wie industrielle Produktionsweisen diesen Trend beeinflussen und der Zusammenhang zwischen niedrigen Lebensmittelpreisen und globalen Folgen für Menschen und Umwelt beleuchtet. Es werden Handlungsalternativen für eine nachhaltige Produktion von Nahrungsmitteln in der Region erkundet und Konzepte wie »Food Coop«, »Foodsharing« und »Solidarische Landwirtschaft« kennengelernt.

Dieses Thema wird auch als interaktiver Online-Workshop angeboten. Er enthält Elemente wie Online-Quiz, interaktive Umfragen, Positionierungen, Energizer, Filmausschnitte mit Diskussion und mehr.

Im Rahmen einer Projektwoche können einzelne Themen des Globalen Lernens bzw. der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) deutlich vertieft werden. Neben der Vermittlung von Hintergrundwissen werden vor allem auch „Soft Skills“ bei den Teilnehmenden trainiert. Es gilt eigene Ideen und Projekte für die Entwicklung einer solidarischen und nachhaltigen Gesellschaft zu entwickeln.

Die Themen können als eintägige Workshops oder drei- bis fünftägige Projektwochen durchgeführt werden. Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 8. bis 13. Klasse, Auszubildene, Freiwilligengruppen und Erwachsene.