Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Neues Projekt zur Lebensmittelwertschätzung: www.lebensmittelwertschaetzer.de

0
Logo Portal lebensmittelwertschaetzer.de

Nachhaltig denken – Lebensmitteln „von gestern“ mehr Wertschätzung schenken! Unter diesem Motto steht ein neues Internetportal, auf dem eine für alle zugängliche Datenbank im Bereich Lebensmittelwertschätzung/-rettung am Entstehen ist. In dieser „Kontaktbörse“ gegen Lebensmittelverluste steht die Wertschätzung von Naturressourcen und der nachhaltige Umgang damit im Vordergrund. Es geht um das Aufzeigen von Möglichkeiten, wie weiterhin genießbare Lebensmittel, die für den „normalen Handel“ nur noch eingeschränkt brauchbar sind, nachhaltig denkenden und auch finanziell nicht so gut gestellten Mitmenschen zugänglich gemacht werden können.

In dieser Internetdatenbank können Lebensmittelhändler von MHD-Ware, Gutem von gestern/Too Good To Go-Lebensmitteln sowie Sonderposten- und Werksverkaufsware, ebenso nachhaltig ausgerichtete Gastronomen gegen eine Gebühr ihr Unternehmen und ihr Angebot vorstellen. So sollen private Kunden und Anbieter der betreffenden Warengruppen zusammengeführt und damit eine „Brücke gegen Lebensmittelverluste“ geschlagen werden.

Die Datenbank versteht sich als Ergänzung zu den Aktivitäten der vielen im Bereich der Lebensmittelwertschätzung arbeitenden Initiativen und Organisationen sowie zur App „Too Good To Go“ und nicht als Konkurrenzangebot. In der Rubrik „Initiativen zur Lebensmittelwertschätzung“ sollen gleichgesinnte Organisationen und Initiativen vorgestellt werden. Ein Teil der durch die Firmeneinträge erzielten Einnahmen soll monatlich an die Tafel Deutschland abgeführt werden.

Das Portal entstand als Privatinitiative der ehemaligen Lehrerin und Lebensmittelwertschätzerin Christiane Högermann aus Osnabrück.