Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Comida no comida. Despilfarro y pérdida de alimentos en Latinoamérica

0

Unterrichtsmaterialien für den Spanischunterricht, geeignet für Schüler/-innen der Sek II. Die vom FDCL e.V. (Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile Lateinamerika) entwickelten Materialien behandeln das Thema der Lebensmittelverluste in seiner entwicklungspolitischen Dimension.

Nach einer grundlegenden Einführung können sich die Schüler/-innen anhand von zwei Vertiefungsmodulen weiter mit dem Thema auseinandersetzen - an den Beispielen der kleinbäuerlichen Landwirtschaft Perus und der Rindfleischproduktion in Argentinien. Die ausgewählten Fallbeispiele aus Lateinamerika weisen auch auf Fragen nach einer globalen Verantwortung hin.

Die Materialien stehen als Download zur Verfügung oder können als Printversion bestellt werden unter info@fdcl.org.