Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Research Workshop: Agriculture

0
Radlader beim Verdichten des Siliergutes (Weizensilage) in einem Fahrsilo mit Beton-Seitenwänden in Revivim, Israel. Bild von Felagund auf https://de.wikipedia.org/wiki/Silomais#/media/Datei:Loaders_compacting_silage,_Revivim_2007.jpg, Lizenz CC BY-SA 3.0

In dem Unterrichtsmaterial "Research Workshop: Agriculture" geht es um Mais, eine der wichtigsten Kulturpflanzen in der Landwirtschaft. Vermehrt wird neben Futtermais auch Silomais angebaut, der in Biogasanlagen für die Energieherstellung genutzt wird. In diesem Workshop versetzen sich die Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Mitarbeiters in einem landwirtschaftlichen Betrieb und untersuchen, ob es aus Unternehmerperspektive sinnvoll ist, in das Silomaisgeschäft einzusteigen.

Dieses Unterrichtsmaterial ist Teil der Unterrichtseinheit Research Workshops: Climate Change. Mit den darin enthaltenen Research Workshops zu den Themenschwerpunkten "Forest", "Agriculture", "Winter Tourism", "Viticulture", "Water" und "Health" soll es fachübergreifend oder auch fachunabhängig möglich sein, Aspekte des Umgangs mit möglichen Klimafolgen im englisch-bilingualen Unterricht zu erarbeiten. Die Auswirkungen möglicher Klimaveränderungen auf das Handeln des Menschen stehen dabei im Mittelpunkt.

Das PIKeeBB-Projekt des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung setzt sich zum Ziel, das Web-Portal KlimafolgenOnline-Bildung.de für die berufliche Bildung nutzbar zu machen und Lehrkräften entsprechende Materialien für die Vermittlung an die Hand zu geben. Dafür wurden exemplarisch acht Module zum Thema Klimawandel und Klimaanpassung für verschiedene Ausbildungsberufe sowie fachübergreifende Fächer zur Verfügung gestellt.

Beitragsbild: Radlader beim Verdichten des Siliergutes (Weizensilage) in einem Fahrsilo mit Beton-Seitenwänden in Revivim, Israel. Bild von Felagund unter diesem Link, Lizenz CC BY-SA 3.0