Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung

0
Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung. Bildquelle: lkj-berlin.de

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V. Berlin hat 2018 das Modellprojekt Jugend.Sprungbrett.Kultur ins Leben gerufen. Jugend.Sprungbrett.Kultur ermöglicht jungen Geflüchteten, ihre eigenen Kunst- und Kulturprojekte zu verwirklichen und setzt sich für die diversitätsorientierte Öffnung der kulturellen Jugendbildung ein. Das Projekt wird gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus der kulturellen Bildung praxisorientierte Konzepte und Zielvereinbarungen für diversitätsorientiertes Arbeiten in den Einrichtungen und bei den Trägern entwickeln.

Jugend.Sprungbrett.Kultur möchte mit dem Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung dazu beitragen, einen Perspektivwechsel vorzunehmen: Teilhabe durch verantwortliche Mitarbeit weiterentwickeln und Menschen mit Fluchtbiographie aus dem Status als Adressatinnen und Adressaten gutgemeinter Angebote hin zu selbstbestimmten und mündigen Akteur*innen in die Rolle einer selbstbewussten Vertretung bringen.

Was der Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung macht:

  •     die Selbstorganisationen und Eigeninitiativen junger Geflüchteter stärken
  •     eine aktive Teilhabe marginalisierter Personen und Gruppen ermöglichen
  •     Transkulturalität, Pluralismus und Perspektivenvielfalt in der kulturellen Bildung fördern
  •     das Feld der Ressourcen und der Gestaltungsmacht demokratischer und gerechter gestalten