Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Workshopreihe "Smarter Wandel?!"

0

Digitalisierung kann den Alltag erleichtern – aber kann sie auch helfen, nachhaltiger zu leben? Denn dass viele Bereiche des Lebens immer digitaler werden, ist kaum abzuwenden. Die Frage ist eher: Wie kann man diese Transformation mitgestalten?  Im Rahmen der Workshop-Reihe „Smarter Wandel?!“, bei der es um die Verschränkung der Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit geht, organisiert die Naturfreundejugend Deutschlands vier Workshops in 2019 sowie eine Transformationsakademie in 2020. Angesprochen sind alle Interessierten zwischen 16 und 26 Jahren.

Chatten, Musik hören, Infos recherchieren, telefonieren, spielen, Filme gucken … – Handy und Computer sind für die meisten Menschen ein alltäglicher Begleiter. Doch was bedeuten zunehmende Digitalisierungsprozesse für Ökologie und globale Gerechtigkeit? Kann man z.B. durch E-Book-Reader Papier sparen und so die Umwelt schonen? Sich auf Online-Plattformen mit anderen jungen Menschen vernetzen, um die nächste Anti-Kohle-Demo zu planen oder die nächste Foodsaving-Aktion zu organisieren? Versorgen Smart Grids in Zukunft intelligent und dezentral mit erneuerbaren Energien? Haben mehr Menschen einfachen Zugang zu Informationen und Bildung? Oder verschärfen sich an manchen Stellen die sozialen und ökologischen Probleme eher noch?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich diese Workshopreihe.

Termine und Themen der Workshops:
12.04. – 14.04.2019:  Nachhaltig Leben in der vernetzten Stadt? (Darmstadt)
14.06. – 16.06.2019:  Big Data, Fake News und Freies Wissen (Pullach)
06.09. – 08.09.2019:  Smarter grüner Konsum?! (Altenberg)
25.10. – 27.10.2019:  Das Internet als politischer Raum (Berlin)
13.03. – 15.03.2020:  Transformationsakademie 2020: Digitalisierung nachhaltig gestalten (Hannover)