Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Elektroschrott ade!

Elektroschrott ade!

Autoren: 
Südwind Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit
Erscheinungsjahr: 
2013
Themen: 
Ressourcen
Müll
Nachhaltigkeit
Konsum
Kinderarbeit
Kinderrechte
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Wirtschaft
Politische Bildung
Naturwissenschaftlicher Unterricht
Länder: 
Ghana

Kühlschränke, Fernseher, Laptops, Wasserkocher,… Elektrogeräte bilden einen omnipräsenten Bestandteil unseres Lebens. Durch die rasche Umstellung auf neue Techniken, geringe Reparaturmöglichkeiten und geplante Obsoleszen, werden sie oft schnell wieder ausgetauscht - und sie beginnen ihr zweites Leben als Elektroschrott.

Trotz eines Ausfuhrverbots verlässt tonnenweise Elektroschrott die EU, meist Richtung Westafrika und Asien. Selbst aus Österreich, europaweiter Spitzenreiter bei Sammlung und Recycling, werden ca. 15.000 Tonnen Elektroschrott pro Jahr illegal exportiert. Eines der Hauptziele in Afrika ist Ghana, 40.000 Tonnen Elektrogeräte wurden 2010 importiert.

Die Südwind Agentur lädt dazu ein, diese Weltreise der anderen Art nachzuvollziehen und das eigene Verhältnis zu unseren Elektrogeräten zu hinterfragen. Das Handbuch richtet sich an Lehrende der Sekundarstufe I und II, die sich mit globlen Themen befassen möchten. Es bietet Materialien und Übungen rund um das Thema Elektromüll, die nach dem Konzept des Globalen Lernens ausgearbeitet wurden. Fragen werden aufgeworfen und gemeinsam kritisch beleuchtet.