Online-Seminar: Das Menschenrecht auf Wasser

Wasser ist ein Menschenrecht. Quelle: FIAN

Ohne Wasser kein Leben. Doch 2,2 Mrd. Menschen haben keinen ausreichenden Zugang zur wichtigsten Lebensgrundlage. Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat im Jahr 2010 Wasser als Menschenrecht anerkannt. 2018 hat sie dieses Recht in der UN-Erklärung für Kleinbäuerinnen und Kleinbauern bekräftigt. 

In dem Online-Seminar von FIAN geht es um folgende Fragen: Was bedeutet das Menschenrecht auf Wasser? Auf welchen Wegen können Menschen, dieses Recht einfordern? Und welche Folgen ergeben sich daraus für staatliches Handeln?

Damit beschäftigt sich FIAN in seinem Jahresthema „Recht auf Wasser”, das von BMZ durch Engagement Global, der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW sowie Brot für die Welt finanziell gefördert wird.