Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Unterrichtsmaterial: Klimawandel, Investitionen, Zukunft – Ein Rollenspiel

0
BMU-Klimawandel  Quelle: Foto: umwelt-im-unterricht.de   nattanan23 / pixabay.com / Pixabay Lizenz

Die Schüler*innen übernehmen bei einem Rollenspiel die Position von Wirtschaftsberatern*beraterinnen und beraten eine fiktive Firma. Diese steht vor der Entscheidung, Geld für Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen auszugeben. Auf diese Weise setzen sich die Schüler*innen mit den kurz- und langfristigen Kosten und Nutzen von Klima-Investitionen auseinander. Die Themenseiten auf Umwelt-im-Unterricht bündeln vorhandene Inhalte und liefern Anregungen, wie die Zusammenhänge anschaulich in den Sekundarstufen vermittelt werden können.

Die Schüler*innen …

  •     erhalten ausgewählte Informationen dazu, wie der Staat Klimaschutz beziehungsweise eine nachhaltige Entwicklung finanziell fördern kann,
  •     verbessern ihre Fachkompetenz in Bezug auf das Einschätzen von kurz- und langfristigen Kosten und Nutzen von Investitionen,
  •     schulen ihre Urteilskompetenz beim Abwägen und Bewerten verschiedener Investitionen,
  •     stärken ihre Sozial- und Kommunikationskompetenz im Rahmen von Gesprächen, Diskussionen und einem Rollenspiel.

Die Leitfragen der Unterrichtseinheit lauten:

  •     Was bedeutet es, in Klimaschutz zu investieren?
  •     Was sind sinnvolle Kriterien, um Investitionen zu bewerten?

Die Unterrichtsmaterialien  und das Rollenspiel enthalten direkte Handlungsanweisungen für die Lehrkraft, ergänzend werden umfangreiche weitere Materialien zur Verfügung gestellt.