Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Online-Partizipation: Im Netz aktiv für Umwelt und Klima

0
Online-Partizipation: Im Netz aktiv für Umwelt und Klima. Bildquelle: geralt / pixabay.com / Pixabay Lizenz

Ein großer Teil des Alltags vieler Jugendlichen findet im Netz statt, das Smartphone ist für die meisten ein ständiger Begleiter. Genauso selbstverständlich ist es für Jugendliche, sich online für die eigenen Interessen zu engagieren – auch in der Politik. Wie kann Online-Partizipation gelernt werden? Und wie lassen sich Instagram, YouTube, Online-Petitionen, Blogs oder Memes nutzen, um auf umweltpolitische Fragen Einfluss zu nehmen?

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BNU) stellt in Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung Informationen und Materialien rund um das Thema Online-Partizipation von Jugendlichen zur Verfügung.