Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Neue Klassensätze bei "Eine Welt in der Schule"

0

Das Projekt "Eine Welt in der Schule" des Grundschulverband e.V. hat seinen Bestand an Klassensätzen erweitert. Die beiden Werke "Tommy Mütze" und "Mbongis Weg zur Schule" stehen nun zur Ausleihe zur Verfügung.

Tommy Mütze

Dieses Buch wurde von der Autorin Jenny Robson verfasst und spielt in einer Schule in Südafrika. Empfohlen ist es für Kinder ab 8 Jahren. Begleitend zu dem Klassensatz ist auch eine Lehrerhandreichung mit Kopiervorlagen, Textanalysen und methodischen Anregungen  erschienen.

"Dumisani und Doogal, alias Doo-Dudes, sind dicke Freunde und nie um eine gute Idee verlegen. Als mitten im Schuljahr Tommy neu in ihre Klasse kommt, sind aber auch sie erst einmal sprachlos. Dieser Neue trägt eine merkwürdige Mütze, die nur seine Augen freilässt und die er weder im Unterricht noch beim Sport auszieht. Was sagt man dazu?! Die Doo-Dudes rätseln über die Gründe, und bald schon ist die ganze Schule in Aufruhr. Die Spannung steigt von Tag zu Tag, erst am Freitag lüftet sich das Geheimnis …"

Mbongis Weg zur Schule

Die von von Lutz van Dijk geschriebene Geschichte spielt ebenfalls in Südafrika. Das Buch ist für Erstleser ab der 2. Klasse geeignet und enthält Fragen zum Textverständnis.

"Mbongi und seine Freunde leben in Südafrika. Mbongi will in die Schule – genau wie seine besten Freunde Thandi und Thobile. Aber wie soll er hinkommen? Der Weg ist weit, und Mbongi fehlt seit seiner Geburt ein Bein … Seine Freunde machen sich Gedanken – und finden eine tolle Lösung!"

Beide Klassensätze können beim Projekt "Eine Welt in der Schule" ab sofort ausgeliehen werden.