Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Methodenhefte: „Die Welt durch andere Augen sehen“

0
Titelseite des Heftes zu Armut in der Reihe „Die Welt durch andere Augen sehen“. Quelle: bangladesch.org

Das Bildungsmaterial basiert auf der „Through-Other-Eyes-Methode“ von Vanessa Andreotti und Lynn Mario T. M. de Souza. Mit jener 'verlernen' Menschen ihre Annahmen zu den Begriffen Armut, Entwicklung, Bildung oder Gleichheit und reflektieren, wie die eigene Wahrnehmung und das eigene Handeln dadurch beeinflusst werden. Hierbei ist das Ziel nicht allein die Vermittlung von Wissen, sondern vor allem der Anstoß zu einer veränderten Selbst- und Fremdwahrnehmung. Sie erarbeiten mit Perspektiven aus indigenen Gemeinschaften und dem globalen Süden neue Begriffsdefinition für sich selbst. Dabei orientieren sich die Methoden an dem Konzept des „Transformativen Lernens“.

„Die Welt durch andere Augen sehen“ eignet sich für Erwachsene sowie Jugendliche ab 14 Jahren und kann im Selbststudium sowie in Gruppen genutzt werden.
Die Broschüren können als Print-Version bestellt oder über die Website von NETZ heruntergeladen werden. NETZ Bangladesch bietet auch Bildungsveranstaltungen und Workshops zu diesem Thema an - für den Schulunterricht, die Gemeinde oder auch für eine Online-Veranstaltung.

Ab 14 Jahren / ca. 3-4 Stunden pro Begriff.
4 Broschüren

Kontakt: boemeke@bangladesch.org