Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Handbuch für Pädagog/-innen zum Thema Islam & Schule

0

Der Islam ist die zweitgrößte Religion in Deutschland. Die Frage "Gehört der Islam zu Deutschland?" ist zumindest in Schulklassen längst beantwortet. Hunderttausende Kinder und Jugendliche werden durch den Islam in ihrem Alltagsleben, ihren Werte und Identitäten beeinflusst, was wiederum Lehrer/-innen und Pädagog/-innen vor diverse Herausforderungen stellt. Zum Beispiel: Kommen muslimische Eltern während des Ramadan zum Elternabend und wie können auch muslimische Schüler/-innen in den Sport- und Schwimmunterricht integriert werden? Das sind Fragen, die Pädagog/-innen fernab von abstrakten politischen Diskursen an ihrem Arbeitsplatz beschäftigen.

Der Islam verunsichert. Mehr als die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger fürchten Überfremdung und gewaltbereiten Extremismus und würden die Religionsfreiheit von MuslimInnen gerne einschränken. Seit über zehn Jahren moderieren die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage deshalb die Auseinandersetzung über den Islam und die Muslime sowie über Muslimfeindlichkeit, Islamismus und Dschihadismus. Welches Wissen Lehrer/-innen und Sozialpädagog/-innen heute für den schulischen Alltag benötigen, darauf gibt das Handbuch "Islam und Schule" umfassende Antworten.

Die Publikation bietet Hintergrundinformationen und Anregungen für die pädagogische Auseinandersetzung und folgt dabei einem religionsübergreifenden, an den universellen Menschenrechten orientierten Ansatz. Die präsentierten Präventionsansätze greifen dabei beide Ideologien der Ungleichwertigkeit von Menschen auf: den Islamismus und die Muslimenfeindlichkeit.

Praxisorientiert werden Beispiele dargestellt, wie man die Themen Islam, Islamismus und Muslimfeindlichkeit mit kunstpädagogischen Methoden wie Theater, Musik und Illustration verbinden kann. Und die klare Struktur mit rund 200 Bildelementen bietet dabei schnelle Orientierung in einer vielschichtigen und mitunter komplizierten Materie. Außerdem ist es ein Mitmachordner, der es ermöglicht, aktuelle, ergänzende und zusätzliche Materialien unter den entsprechenden Stichworten abzuheften.

Entwickelt und erprobt wurden die Beispiele und Methodenansätze im Rahmen des Modellprojekts "Islam & Ich – Jung sein im Land der Vielfalt", die zusätzlich ergänzt sind von Materialien und Praxisbeispielen von unseren Kooperationspartnern für die Arbeit an den Schulen. Die Erstellung dieses Handbuchs wurde im Rahmen des Programms "Initiative Demokratie Stärken" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Für die Inhalte ist die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage verantwortlich.