Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Globalisierung: Dimensionen, Auswirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten

0
Logo EduSkills+. Quelle: EduSkills+

Obwohl das Wort „Globalisierung“ relativ neu ist, wurde es innerhalb weniger Jahre bemerkenswerterweise zu einem weit verbreiteten Begriff für globale politische und wirtschaftliche Beziehungen. Der Begriff wird inzwischen ohne Zögern verwendet, um eine Reihe von Entwicklungen zu beschreiben. In den Meisten Fällen werden mit Globalisierung wirtschaftliche Themen wie der grenzüberschreitende Handel von Waren und Dienstleistungen oder die Auslagerung der Produktion in so genannte Billiglohnländer assoziiert. Es reicht jedoch nicht aus, das Hauptaugenmerkt nur auf wirtschaftliche Beziehungen zu richten. Spricht man über die Dimensionen von Globalisierung, müssen viele weitere Aspekte berücksichtigt werden. Kultur, Politisch, Wirtschaft und Umwelt sind alles Dimensionen der Globalisierung, denen überhaupt, aber vor allem auch im pädagogischen Kontext, Beachtung geschenkt werden muss (vgl. Südwind, 2011: Blickwechsel).

Dieses Unterrichtsmaterial auf der Plattform EduSkills+ umfasst vier Module à 45 Minuten und wendet sich an Schüler*innen zwischen 13 und 16 Jahren.