Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Fokuscafé Lateinamerika - Werkheft Demokratie

0
Deckblatt Werkheft Quelle: www.infobuero-nicaragua.org

Bei diesem Werkheft des Vereins Informationsbüro Nicaragua liegt der Fokus nicht auf dem klassischen Demokratieverständnis mit Wahlsystem oder Gewaltenteilung. Das Heft beleuchtet vielmehr eine Nische im Demokratiekonzept und betrachtet alternative Formen und Konzepte von Demokratie. Dabei werden Impulse gegeben, Demokratie aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Es wird ein machtkritischer Blick auf das Thema geworfen, durch diverse Methoden sollen die Konflikthaftigkeit und die Dilemmata demokratischer Prinzipien erfahrbar gemacht werden. Es werden Zusammenhänge kritisch hinterfragt und neue Perspektiven aufgezeigt. Das Heft richtet sich an Multiplikator*innen, politischen Bildner*innen und Lehrer*innen.

In diesem Werkheft werden aktivierende und vielseitig einsetzbare Workshopkonzepte des Globalen Lernens dargestellt. Diese regen anhand von konkreten Beispielen aus Lateinamerika und Deutschland zu einer (macht-)kritischen Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Verhältnissen an. Gleichzeitig stellen sie den Bezug zur Lebenswelt und dem Alltag von Jugendlichen in Deutschland her.
Eine einfache Vorbereitung und Durchführung der Workshops wird durch anschauliche Darstellungen zu Abläufen, Zielen und Themen, weiterführende Hinweise sowie die Bereitstellung aller zum Einsatz notwendigen Materialien (Arbeitsblätter, Fotos, Videos usw.) ermöglicht.

Zusätzlich gibt es eine Werkheft-Box mit 7 verschiedenen Themen, die als Print– und als Digital-Angebot erhältlich ist.

Das Informationsbüro Nicaragua ist eine der ältesten Organisationen der Nicaragua-Solidaritätsbewegung und wurde 1978 gegründet, um internationale Solidarität mit der Revolution in Nicaragua zu üben.