Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildungsmaterial - Verantwortungsvoll Reisen

0
Tourism Quelle: tourism watch

Vor Corona reisten 3,5 Millionen Deutsche jährlich in weiter entfernte Entwicklungs- und Schwellenländer. Mit der steigenden Reisehäufigkeit und Reisedistanz der Deutschen in den letzten Jahren ist allerdings auch ihr Interesse an verantwortungsvollen und nachhaltigen Reisen gestiegen. Brot für die Welt bietet mit seiner Fachstelle Tourism Watch nun Bildungsmaterialien zur zukunftsfähigen Gestaltung des Tourismus an.  In verschiedenen Modulen werden dabei die ökonomischen, ökologischen und soziokulturellen Auswirkungen vom Tourismus in verschiedenen Länderbeispielen - darunter Spanien, Südafrika und Thailand - beleuchtet. Auch Strategien zum eigenen Reiseverhalten können mit den Materialien entwickelt werden, sodass die Reise auch für die Gastgeber zu einem positiven Erlebnis wird. 
 
Das Bildungsmaterial richtet sich an Lehrer*innen von Schülern der Sekundarstufe zwei sowie Trainer*innen, Multiplikator*innen und Referent*innen des Globalen Lernens und der entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit. Aufgeteilt auf fünf Themenmodule bietet das Bildungsmaterial Hintergrundinformationen, grafisch aufbereitete Power Point Präsentationen, Texte und ansprechende Arbeitsblätter. Es liefert praktische Ideen zur didaktischen Gestaltung von schulischen und außerschulischen Gruppenangeboten und berücksichtigt dabei unterschiedliche Gruppengrößen, Vorkenntnisse und digitale Affinität der Teilnehmenden.

Das Material ist geeignet für Bildungsangebote mit unterschiedlichen Zielgruppen, dazu gehören z.B.:

  • Jugendliche und junge Erwachsene ab etwa 14 Jahren, zum Beispiel Konfirmand*innen, Pfadfinder*innen, Naturfreunde, junge Gemeindegruppen und junge Erwachsene, die sich auf einen (internationalen) Freiwilligendienst oder einen längeren Auslandsaufenthalt vorbereiten.
  • Schüler*innen unterschiedlicher Fächergruppen der Sekundarstufe 2. Das Material ist auch für Projektwochen oder die Vorbereitung von Klassenfahrten und Austauschprogrammen nutzbar.
  • Erwachsene, die an Bildungsangeboten von Eine-Welt-Initiativen oder Volkshochschulen teilnehmen.
  • Kleingruppen, die sich selbst auf eine gemeinsame Reise vorbereiten, beispielsweise im Rahmen von Gemeindefahrten oder Bildungsurlauben.
  • Erwachsene über 60 Jahre, die sich außerhalb der eng getakteten Urlaube im Erwerbsleben auf neue Erfahrungen einlassen wollen.

Das Material ist modular in fünf themenfokussierte Einheiten von je 90 Minuten Länge aufgebaut. Modul 1 und Modul 5 bilden den Einstieg und Abschluss. Die Module 2 bis 4 können wahlweise und in beliebiger Reihenfolge durchgeführt werden. Sie beschäftigen sich anhand der Länderbeispiele Spanien, Thailand und Südafrika mit den ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Wirkungen des Tourismus. Die Module bauen nicht aufeinander auf. Es ist bei wenig Zeit auch möglich, einzelne Module durchzufuhren. Wir empfehlen das Modul 1 in Kombination mit mindestens zwei Ländermodulen anzubieten.