Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Ausstellung: „Gärtchen der Gerechtigkeit“: Ein Plädoyer für den Fairen Handel

0
Erste Seite des Flyers Gärtchen der Gerechtigkeit, Quelle: Zentrum Oekumene

Sechs kleine Beete beschäftigen sich mit fairen und unfairen Produktionsbedingungen bei Kaffee, Kakao, Baumwolle, Bananen und Kokos sowie mit verschiedenen Fairhandelsorganisationen und Siegeln. Die Ausstellung von Brot für die Welt präsentiert ausschließlich fair gehandelte Produkte. Die Informationen in Form von Samentütchen laden zum genauen Hinsehen und Lesen ein. Zur Ausstellung gibt es Material speziell für die Konfirmandenarbeit.

Die Ausleihe erfolgt kostenlos. Die Ausstellung muss lediglich im Zentrum Oekumene abgeholt und wieder dorthin zurückgebracht werden. Der Aufbau dauert ca. 1 bis 2 Stunden.