Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Was hat Weizen mit Spekulation zu tun?

Was hat Weizen mit Spekulation zu tun?

Autoren: 
Soziale Bildung e.V./ WEED e.V.
Erscheinungsjahr: 
2012
Themen: 
Finanzkrise / Finanzen / Geld
Ressourcen
Weltwirtschaft / Welthandel
Orientierungsrahmen Globale Entwicklung
Zielgruppen: 
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Wirtschaft
Politische Bildung

Die Details des Handels an Warenterminbörsen und die Rolle der Spekulation für die Preisbildung sind eine anspruchsvolle Materie für den Unterricht. Den Vereinen WEED und Soziale Bindung ist es gelungen, dieses Thema dennoch greifbar und umsetzbar in konkrete didaktische Vorschläge für die Sekundarstufe II zu packen.

Über ein Planspiel kann die Dynamik an einer Börse nachempfunden werden und Literaturhinweise bieten die Möglichkeit, auch tiefer in Details einzusteigen.

Das Material gliedert sich in drei Module mit insgesamt 12 Unterrichtsvorschlägen zu den Themen "Hunger, Nahrungsmittelpreise und Preisschwankungen", "Nahrungsmittelspekulation: Warenterminbörsen und Indexfonds" und "Bewertung und Alternativen". Die verschiedenen Module können entweder komplett oder einzelne Teile davon eingesetzt werden, je nach Zeit, Kontext und Vorwissen der Schüler/-innen.