Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Verschwenderisches Essen: Ressourcenverbrauch der Ernährung und die Rolle von Fleischkonsum und Lebensmittelabfällen.

Verschwenderisches Essen: Ressourcenverbrauch der Ernährung und die Rolle von Fleischkonsum und Lebensmittelabfällen.

Autoren: 
Agrar Koordination
Erscheinungsjahr: 
2018
Themen: 
Ernährung
Konsum
Lebensmittelverschwendung
Biodiversität
Wasser
Landwirtschaft
Globalisierung
Klimaschutz/ Klimawandel
Umweltschutz
Weltwirtschaft / Welthandel
Hunger
Zielgruppen: 
Sekundarstufe II
außerschulische Jugendarbeit
Erwachsenenbildung
Schulfächer: 
Politik und Wirtschaft
Naturwissenschaftlicher Unterricht
Geographie
Religion / Ethik
Sozialkunde
Verschwenderisches Essen: Ressourcenverbrauch der Ernährung und die Rolle von Fleischkonsum und Lebensmittelabfällen. Bildquelle: agrarkoordination.de

Weltweit werden jährlich 1,3 Millionen Tonnen Lebensmittel – etwa ein Drittel der produzierten Lebensmittel – weggeworfen. In Deutschland landen jährlich 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Für deren Anbau werden wertvolle Ressourcen verschwendet.

Dieses Arbeitsheft, konzipiert für Lehrpersonal sowie Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9, liefert zahlreiche Hintergrundinformationen, beleuchtet Ursachen und Lösungsstrategien zu den wichtigsten Aspekten des Ressourcenverbrauchs und der Ressourcenverschwendung unserer Ernährung und ermöglicht einen Einstieg in die komplexe Thematik.

Verschiedene Arbeitsaufträge sowie Anregungen für Recherche- und Diskussionsrunden, Aktionen oder andere Aktivitäten bilden den Abschluss jeder thematischen Einheit und bieten die Möglichkeit der näheren und persönlichen Auseinandersetzung  mit einzelnen Fragestellungen.

Das Heft steht in einer Reihe von Biopoli-Arbeitsheften, die sich thematisch ergänzen.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Aufgrund der Komplexität des Themas ist das Heft eher fächerübergreifend angelegt. Mögliche Fächer zur Anwendung im Unterricht werden jedoch genannt. Es werden insbesondere Anregungen zur Recherche, zur Diskussion und für Aktionen/ Projekte für den jeweiligen Themenblock gegeben. Begleitmaterialien wie Arbeitsblätter etc. sind nicht Bestandteil des Bildungsmaterials, sind jedoch auf Anfrage erhältlich .