Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Umwelt im Unterricht: Biodiversität weltweit: Der Zustand der Natur (Sek I/II)

geprüft

Umwelt im Unterricht: Biodiversität weltweit: Der Zustand der Natur (Sek I/II)

Autoren: 
Bundesministerium für Umwelt (BMU)
Erscheinungsjahr: 
2019
Themen: 
Regenwald
Biodiversität
Ökologie
Landwirtschaft
Globalisierung
Konsum
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Biologie
Sozialkunde
Politik und Wirtschaft
Geographie
Materialart: 
Open Educational Resources (OER)
Photo by Syed Ahmad on Unsplash

Der Zustand der Natur verschlechtert sich dramatisch. Weltweit sind bis zu eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht.Wertvolle Ökosysteme sind gefährdet und somit auch ihre Leistungen für den Menschen.

Im Mittelpunkt dieses online basierten Materials stehen die wichtigsten Veränderungen der biologischen Vielfalt und der Leistungen der Ökosysteme, die insbesondere in den vergangenen 50 Jahren weltweit zu beobachten waren. Diese Veränderungen werden am Beispiel der bedrohten Regenwälder auf Borneo veranschaulicht.

Ausgehend von diesem Beispiel erarbeiten Schülerinnen und Schüler Ursachen für den Verlust der Biodiversität und erarbeiten Ansätze für ihren Erhalt.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portal Globales Lernen:

Der Transfer von dem, was bearbeitet wurde, zu Handlungsoptionen für Schülerinnen und Schüler ist themenbedingt möglicherweise schwer, gegebenenfalls müssten noch andere Themen/ Methoden einfließen (z.B Palmölkonsum).