Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Tool und Material Box: Globales Lernen in der Sekundarstufe an den Beispielen Fairer Handel und Menschenrechte

Tool und Material Box: Globales Lernen in der Sekundarstufe an den Beispielen Fairer Handel und Menschenrechte

Autoren: 
EPIZ e.V. Berlin
Erscheinungsjahr: 
2010
Themen: 
Fairer Handel
Menschenrechte
Weltwirtschaft / Welthandel
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Es gibt inzwischen zahlreiche Materialien, um Themen und Methoden des Globalen Lernens in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit einzusetzen. In dieser Toolbox werden Materialien vorgestellt, die sich mit den Themen "Handel" und "Menschenrechte" beschäftigen. In erster Linie handelt es sich um Übungen für die nur wenige zusätzliche Materialien benötigen werden. 

Gerade im Globalen Lernen gibt es aber auch vielfältige Materialien, die das "Begreifen" von komplexen Zusammenhängen im Wortsinn ermöglichen (Koffer, Spiele etc.), von denen einige im Text unter "Das passt dazu" empfohlen werden. Die  Themen lassen sich unabhängig voneinander einsetzen, können aber auch gut miteinander kombiniert werden.

Zu Beginn der beiden Themenkomplexe gibt es jeweils eine kurze Einführung als Hintergrundinformation für die Lehrkraft. Jeder Themenkomplex beinhaltet acht Unterthemen. Diese bestehen entweder aus konkreten Arbeitsvorschlägen und Materialien oder verweisen auf Materialien/Filme, die bestellt werden können. Alle vorgeschlagenen Materialien entsprechen den "Beurteilungskriterien für Unterrichtsmaterialien" des pädagogischen Werkstattgesprächs entwicklungspolitischer Organisationen. Für die Weiterarbeit finden sich am Ende jedes Themenkomplexes Hinweise, wo weitere Materialien zu finden sind.

Die "Tools und Material Box" ist Bestandteil des Projektes "Awareness for Fairness", das von der Europäischen Union in der Programmlinie EuropeAid gefördert wird.