Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Schmerz lass’ nach! – Schmerzmittel in der Einen Welt

Schmerz lass’ nach! – Schmerzmittel in der Einen Welt

Autoren: 
BUKO Pharma-Kampagne
Gesundheit und Dritte Welt e.V.
Erscheinungsjahr: 
2011
Themen: 
Gesundheit
Zielgruppen: 
Berufsschule
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Naturwissenschaftlicher Unterricht
Politische Bildung
Deutsch
Wirtschaft
Länder: 
Brasilien
Deutschland
Bangladesch

Die Schulmaterialien der BUKO Pharma-Kampagne beschäftigen sich mit Schmerzmitteln. Sie setzen an Erfahrungen von Jugendlichen an, bieten Hintergrundinformationen und Diskussionsstoff und zielen auf einen bewussten, aufgeklärten und verantwortungsvollen Umgang mit Schmerzmitteln.

Neben physiologischen Aspekten zur Entstehung des Schmerzes thematisieren andere Module über riskante Produkte, die falsche und richtige Anwendung von Schmerzmitteln sowie über unethisches Marketing in Nord und Süd.

Die Materialien gliedern sich in die Kapitel "Schmerz", "Mittel", "Gebrauch", "Vermarktung" und "Regelung". In den letzten beiden Kapiteln wird auch auf die Vermarktung und Zulassung von Schmerzmitteln in Brasilien und Bangladesch eingegangen.

Begleitend (als Einstieg oder als Erweiterung im fächerübergreifenden Unterricht) zu den Schulmaterialien bietet sich der Comic: "Autsch! Schmerzliche Erkenntnisse" an. Der Comic (DIN A5) kann im Klassensatz kostenlos über die Website der BUKO Pharma-Kampagne bestellt werden. Umfangreiche Hintergrundinformationen bietet auch der Pharma-Brief Spezial: "Schmerz - Arzneiversorgung zwischen Mangel und Missbrauch."