Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Modulreihe "Afrika gibt es nicht"

Modulreihe "Afrika gibt es nicht"

Autoren: 
Arbeit und Leben e.V.
Themen: 
Rassismus
Zielgruppen: 
außerschulische Jugendarbeit
Berufsschule
Erwachsenenbildung
Länder: 
Afrika
"Afrika gibt es nicht"

Unter dem Titel „Afrika gibt es nicht“ greift das Handbuch mit seinen Modulen zum einen zentrale koloniale Konstruktionen und Narrative auf und dekonstruiert sie auf verschiedene Weise, indem sie beispielsweise vermeintliche Gewissheiten hinterfragt und/oder den europäischen Perspektiven afrikanische Positionen gegenüberstellt.

Zum anderen werden in den Modulen, aus historischer und gegenwartsbezogener Perspektive sowohl ökonomische, politische und soziale als auch kulturelle Sachverhalte vorgestellt, die allesamt darauf abzielen, eurozentristische und/oder rassistische Vorurteile zu überwinden und somit einen ungleich realitätstauglicheren Blick auf unterschiedliche Facetten des gesellschaftlichen Lebens in Afrika freizugeben. Das Material besteht aus 7 Modulen.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen

Das Material umfasst umfangreiche, wissenschaftlich aufbereitete Informationen., allerdings fehlen leider methodische Anregungen für die Arbeit zu diesen Themen, die über das Lesen von Texten hinaus gehen. Auch fehlt es an konkreten Handlungsaktivitäten.