Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Hunger im Überfluss

Hunger im Überfluss

Autoren: 
Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Erscheinungsjahr: 
2013
Themen: 
Hunger
Ernährung
Zielgruppen: 
Sekundarstufe II
Erwachsenenbildung
Schulfächer: 
Wirtschaft
Politische Bildung
Religion / Ethik
Mathematik

Noch nie hatten wir in den Industrieländern ein größeres und verlockenderes Angebot an Nahrungsmitteln – wie oft quellen unsere Tiefkühlschränke über! Gleichzeitig werfen wir pro Kopf jährlich allein in Deutschland rund 80 Kilogramm Lebensmittel in den Müll. Andererseits hungern noch immer rund 870 Millionen Menschen weltweit. Die Ernährung der Weltbevölkerung ist ein hochaktuelles gesellschaftspolitisches Thema – und damit sehr relevant für Schule und Bildungsarbeit.

Die Broschüre „Hunger im Überfluss“ ist entstanden im Rahmen der Bildungsinitiative FOOD RIGHT NOW der Welthungerhilfe und ihrer europäischen Partnerorganisationen. Sie informiert über Ursachen von Hunger und Armut, benennt Lösungsansätze und ruft zum Engagement auf. Die Arbeitsblätter und Schaubilder der Broschüre können selektiv im Schulunterricht und in der Erwachsenenbildung eingesetzt werden, ergänzt durch weitere Materialien und Medien. Anregungen dazu finden sich z.B. in der Linkliste am Ende der Broschüre oder auf www.welthungerhilfe.de/foodrightnow.html.