Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Faszination Vielfalt – Warum biologische und gesellschaftliche Vielfalt wichtig sind

Faszination Vielfalt – Warum biologische und gesellschaftliche Vielfalt wichtig sind

Autoren: 
OroVerde – die Tropenwaldstiftung
Erscheinungsjahr: 
2021
Themen: 
Biodiversität
Regenwald
Gesellschaft
Gender
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Schulfächer: 
Biologie
Geographie
Sozialkunde
Ethik
Politische Bildung
Projektarbeit
Faszination Vielfalt - Warum biologische und gesellschaftliche Vielfalt wichtig sind. Quelle: Oro Verde - die Tropenwaldstiftung

Das neue 28-seitige Themenheft „Faszination Vielfalt“ von OroVerde – die Tropenwaldstiftung zieht Parallelen zwischen gesellschaftlicher und biologischer Vielfalt und macht auf die besondere Bedeutung von beiden für den Alltag aufmerksam. In sechs abwechslungsreichen Unterrichtseinheiten werden die verschiedenen Komponenten der Biologischen Vielfalt erläutert und ihr komplexes Zusammenspiel anhand der artenreichen tropischen Regenwälder verdeutlicht. 

Mehr als 80 Seiten Hintergrundinformationen geben Lehrkräften und Akteuren der Bildung für Nachhaltige Entwicklung einen reichen Wissensschatz an die Hand, der sie darin unterstützt, die Dramatik des Biodiversitätsverlustes altersgerecht zu vermitteln. Ideen zur selbstständigen Entwicklung von Lösungsvorschlägen fördern dabei das selbstwirksame Handeln der Kinder und Jugendlichen, was dem Gefühl der Ohnmacht entgegenwirkt, dass durch die Komplexität weltweiter Probleme ausgelöst werden könnte.

Das Themenheft ist noch bis zum 31. Dezember 2021 kostenlos, danach wird ein Unkostenbeitrag von 8 Euro erhoben. Als Begleitmaterialen stehen zusätzlich Arbeitsblätter, Schaubilder, multimediale Inhalte und Karten-Spiele samt Anleitung zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Das Unterrichtsmaterial wurde im Rahmen des Bildungsprojekts „Faszination Vielfalt” erstellt, gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen und ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des BMZ. Es ist für die Sekundarstufe 1 konzipiert, mit dem Schwerpunkt auf den Klassen 8-10.