Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Fairer Handel in Schülerfirmen

Fairer Handel in Schülerfirmen

Autoren: 
Carpus e.V.
Erscheinungsjahr: 
2009
Themen: 
Fairer Handel
Zielgruppen: 
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Wirtschaft
Politische Bildung
Religion / Ethik

Die Arbeitshilfe für nachhaltiges und soldarisches Wirtschaften in Schülerfirmen ist 2009 aus einem Seminar entstanden, bei dem sich Vertreter/ -innen aus Schülerfirmen zur Weiterbildung getroffen haben. Die Dokumentation gibt einen Überblick über den Fairen Handel allgemein, welche Produkte und Zertifizierungen es gibt und zeigt, wo faire Produkte zu beziehen sind.

Neben Beispielen aus der Praxis wird auch eine Anregung für die Erarbeitung eines Businessplans zur Verfügung gestellt. Abschließend enthält die Broschüre weiterführende Hinweise zur Beratung von Schülerfirmen, die faire Produkte vermarkten wollen.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen 2018 (Grund der Prüfung: Alter des Materials):
Für den Raum Berlin/ Brandenburg ist die Handreichung aufgrund der vielen Adressen sicherlich noch hilfreich. Auch für andere Regionen kann sie Tipps zur Gestaltung von Workshops und Seminaren zum Thema geben. Die Hintergrundinformationen, Zahlen und Fakten zum Fairen Handel sollten jedoch vorher überprüft und aktualisiert werden.