Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Die Toilette, eine Lebensretterin

Die Toilette, eine Lebensretterin

Autoren: 
German Toilet Organization (GTO) e.V.
Erscheinungsjahr: 
2019
Themen: 
Gesundheit
Menschenrechte
Wasser
Zielgruppen: 
Grundschule
Schulfächer: 
Naturwissenschaftlicher Unterricht
Sachunterricht
Religion / Ethik
fächerübergreifend
Länder: 
weltweit
Deutschland
Unisex WC Schild Quelle:unsplash.com

Die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 verdeutlichen, dass Gesundheit & Wohlergehen sowie Wasser & Sanitärversorgung für alle Menschen auf dieser Welt zu garantieren sind. Bislang sieht die Realität diesbezüglich jedoch noch erschreckend aus. Zwei Drittel der Weltbevölkerung, das sind circa 4,2 Mrd. Menschen, haben keine sichere Toilette und mehr als 3 Mio. Menschen haben keine Möglichkeit, sich die Hände mit Seife zu waschen. 4 673 Mio. Menschen müssen sogar ihre Notdurft im Freien verrichten, was nicht nur menschenunwürdig ist, sondern auch gefährlich sein kann.

Wasser ist der wichtigste Bestandteil aller Lebewesen auf der Erde und ein essenzieller Faktor für globale Gesundheit. Jeder dritte Mensch weltweit hat keinen Zugang zu sicherem, sauberem Trinkwasser und mindestens 2 Mrd. Menschen trinken verunreinigtes, fäkalverseuchtes Wasser, welches viele gefährliche Krankheiten übertragen kann. 

Das Bildungsmaterial veranschaulicht, warum Toiletten Leben retten. Schülerinnen  und Schüler erkennen die elementare Bedeutung von Toiletten für Gesundheit und Umwelt weltweit. Saubere Toiletten sind hierbei nicht selbstverständlich und erfordern einen verantwortungsbewussten Umgang. Das Material eigent sich für dein Einsatz in der Grundschule.