Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Das System Fast Fashion – Ausstieg aus der schnellen Mode? Digitales Unterrichtsmaterial zum Globalen Lernen

geprüft

Das System Fast Fashion – Ausstieg aus der schnellen Mode? Digitales Unterrichtsmaterial zum Globalen Lernen

Autoren: 
Eine-Welt-Zentrum Heidelberg e.V.
Erscheinungsjahr: 
2020
Themen: 
Kleidung
Textilien
Konsum
Arbeitsbedingungen
Gesundheit
Unternehmensverantwortung
Gerechtigkeit
Nachhaltigkeit
Fairer Handel
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Ethik
Sozialkunde
Politik und Wirtschaft
Fremdsprachen
Länder: 
Kambodscha
Cover des Bildungsmaterials "Das System Fast Fashion"

Wer hat eigentlich unsere Klamotten gemacht? Anlässlich der Fashion Revolution Week 2020 lädt das Unterrichtsheft Schülerinnen und Schüler ein, das Thema Mode kritisch unter die Lupe zu nehmen. Denn die aktuelle Corona-Krise verschärft die bestehenden sozialen und ökonomischen Ungleichheiten unseres globalisierten Wirtschaftssystems. Gerade jetzt ist es wichtig, den Globalen Süden nicht zu vergessen, und den Menschen, ihren Stimmen und berechtigten Forderungen Gehör zu schenken.

Mittels eines interessanten Beispiels aus Kambodscha können Empathie und Perspektivwechsel geübt werden.

Das digital aufbereitete Lernmaterial kann mit entsprechenden Aufgabenstellungen von zu Hause aus bearbeitet werden. Es eigent sich für einen Einsatz ab der 8ten Klasse.