Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

31.10.2019 - 01.11.2019
NABU Bundesgeschäftsstelle
Berlin
Deutschland

Woher kommen die Zutaten für das Frühstück? Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie viel Strom verbraucht eine Person und woher kommt dieser eigentlich? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu Nachhaltigkeitsfragen zu gehen. Erzieher/-innen sind gefordert, Kindern die Auseinandersetzung mit dem Thema Klima- und Ressourcenschutz zu ermöglichen und sie aktiv daran zu beteiligen. Die Fortbildung des Klima-Kita-Netzwerks setzt an diesen Fragen an und richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas.

04.11.2019 - 06.11.2019
LISUM
Berlin
Deutschland

Das OERcamp unter der Trägerschaft der Agentur J&K – Jöran und Konsorten ist ein Treffen für Praktiker*innen aus allen Bildungsbereichen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum. Thema der OERcamps sind Open Educational Resources (OER), verstanden als Lehr-Lern-Materialien unter freien und offenen Lizenzen. Am Ende eines OERcamps sollen solche Materialien noch im Rahmen der Werkstatt veröffentlicht werden.

06.11.2019 - 08.11.2019
Fridtjof-Nansen-Haus
Ingelheim
Deutschland

Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen des 21. Jahrhunderts. Er gefährdet Gesundheit, Ökosysteme und Lebensgrundlagen vieler Menschen. Deswegen ist es erforderlich, sich der Verwundbarkeit durch die sich verändernden Klimabedingungen bewusst zu sein und sich im besten Fall diesen anzupassen. In dieser Tagung der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung werden an weltweiten Beispielen Vulnerabilitäten und Anpassungen in Bezug auf den Klimawandel betrachtet. Die Auswirkungen auf das Leben der Menschen sollen dabei im Vordergrund der Betrachtung stehen.

07.11.2019
PH OÖ
Linz
Deutschland

Viele Menschen haben die Vision einer besseren Welt, doch wie können diese Ziel umgesetzt werden? Die 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich auf 17 globale Nachhaltigkeitsziele geeinigt. Sind soziale, ökologische und ökonomische Ziele vereinbar?

07.11.2019 - 08.11.2019
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Deutschland

Mit der zunehmenden Zahl von Familien mit Migrationshintergrund wächst die Forderung, interkulturelle Kompetenzen zu optimieren und sich mit Vorstellungen der pädagogischen Arbeit und des Handelns im Beratungskontext in verschiedenen Kulturen zu beschäftigen. Ziel des Seminars des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU Mainz ist es, den Blick für notwendige interkulturelle Kompetenzen in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu öffnen.

08.11.2019 - 10.11.2019
Jugendherberge
Bonn
Deutschland

Während in Europa tausende junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen, zweifeln insbesondere rechtspopulistische Politiker*innen den menschengemachten Klimawandel an und positionieren sich vehement gegen eine progressive Klimapolitik: Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den europäischen Klimaschutz? Gibt es überhaupt eine einheitliche klimapolitische Position der europäischen Rechtspopulisten? Und welche Handlungsoptionen haben klimapolitisch progressive Kräfte angesichts dieser zusätzlichen Herausforderung im Kampf gegen den Klimawandel und seine Auswirkungen? Diesen und vielen weiteren Fragen soll im Rahmen der WochenendAkademie Politk des Vereins zur Förderung politischen Handelns e.V. auf den Grund gegangen und ein intensives Wochenende voller neuer Erkenntnisse, Diskussionen und Ideen verbracht werden.

12.11.2019 - 13.11.2019
FMP1
Berlin
Deutschland

Am 12. und 13. November 2019 findet die Neuauflage des Netzwerk21Kongress in Berlin statt. Nachhaltigkeit mit Leben füllen, Akteure mit Ideen und Projekten für die Zukunft zusammenführen – das ist der Netzwerk21Kongress, der von der Grünen Liga e.V. organisiert wird. Es geht dabei um die Organisation einer neuen Mitverantwortung und um starke Impulse für die Transformation der Gesellschaft. Nur in gemeinsamer Verantwortung von Politik, Gesellschaft und Bürger*innen lassen sich die Herausforderungen des Wandels im Interesse des Gemeinwohls meistern. Um die lokalen Nachhaltigkeitsakteure in Deutschland zu stärken, zu vernetzen und zu qualifizieren, wurde 2007 der Netzwerk21Kongress auf Initiative des Umweltbundesamtes und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ins Leben gerufen.

15.11.2019 - 16.11.2019
Hagen (Westfalen)
Deutschland

Eine Welt in der Schule lädt zu einer überregionalen Lehrerfortbildung zu den Themen „Nachhaltiges Bauen weltweit“ und „SlowFashion“ ein.

15.11.2019 - 17.11.2019
Bischöfliche Akademie / Bischof-Hemmerle-Haus
Aachen
Deutschland

Das Maximilian-Kolbe-Werk und die Maximilian-Kolbe-Stiftung veranstalten vom 15. bis 17. November 2019 das Seminar "Engagement für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde gegen Antisemitismus, Hass und Rechtsextremismus " und laden 20 Engagierte und Interessierte zur Teilnahme ein. Die Teilnehmenden verschiedener Generationen erarbeiten gemeinsam Denk- und Handlungsoptionen für den aktiven Einsatz für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde gegen Antisemitismus, Hass und Rechtsextremismus. Der Fokus des Seminars liegt gleichzeitig auf Austausch und Stärkung der eigenen Motivation.

21.11.2019
Südwind Bibliothek
Linz
Deutschland

Klimapoker, Trade Jack, Bau(m)land oder EU-Quartett? Die Südwind Bibliothek umfasst Karten-, Brett-, Strategie- und Planspiele zu Themen wie Klimawandel, Globalisierung oder Nachhaltiger Entwicklung. Um diese im Unterricht oder auch im Freundeskreis zu spielen, braucht es zuerst ein Kennenlernen. An vier Nachmittagen kann daher gemeinsam mit Interessierten die Welt erspielt werden.