Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

30.10.2019
Pädagogisches Landesinstitut
Bad Kreuznach
Deutschland

ELAN e.V. und das Bildungsministerium RLP laden herzlich zur Teilnahme und Beteiligung am Fachforum Globales Lernen 2019 ein. Das Fachforum bietet außerschulischen und schulischen Bildungsakteur*innen und Schüler*innen eine Wissens- und Austauschplattform über die Praxis und die Rahmenbedingungen des Globalen Lernens in Rheinland-Pfalz.

30.10.2019 - 31.10.2019
Rautenstrauch-Joest-Museum
Köln
Deutschland

Wie bei der globalen Bildungsaufgabe die drei Bereiche internationale Jugendarbeit, entwicklungspolitische Bildungsarbeit und Kulturelle Bildung zusammenwirken können, darum geht es bei der Konferenz „Perspektiven global erweitern“, zu der die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V. einladen.

30.10.2019 - 31.10.2019
Rautenstrauch-Joest-Museum
Köln
Deutschland

Die BKJ lädt in Kooperation mit IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit zu der Konferenz ein, bei der gefragt werden soll, wie sich die drei Bereiche Kulturelle Bildung, internationale Jugendarbeit und entwicklungspolitische Bildungsarbeit zum Globalen Lernen und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) positionieren.

31.10.2019 - 01.11.2019
NABU Bundesgeschäftsstelle
Berlin
Deutschland

Woher kommen die Zutaten für das Frühstück? Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie viel Strom verbraucht eine Person und woher kommt dieser eigentlich? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu Nachhaltigkeitsfragen zu gehen. Erzieher/-innen sind gefordert, Kindern die Auseinandersetzung mit dem Thema Klima- und Ressourcenschutz zu ermöglichen und sie aktiv daran zu beteiligen. Die Fortbildung des Klima-Kita-Netzwerks setzt an diesen Fragen an und richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas.

01.11.2019
Attac Bundesbüro
Frankfurt am Main
Deutschland

Die eintägige Fortbildung "Soziale Nachhaltigkeit ohne politische Konflikte? Das Beispiel der modernen Sklaverei" des entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen findet in Kooperation mit Attac statt. Dabei soll der Fokus anhand des Beispiels von moderner Sklaverei auf den sozialen Aspekt von Nachhaltigkeit und den SDGs gelegt werden. Den Bezugspunkt bilden dabei die SDGs Überwindung von Armut, Gesundes Leben sowie insbesondere Bildung und menschenwürdige Arbeit für alle.

02.11.2019
Ubuntu Haus
Frankfurt am Main
Deutschland

Im späten Herbst bietet die Landesfachstelle in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen mehrere Workshops an. Der dritte Workshop der Reihe behandelt vertieft Strategien zur Gewinnung und Einbindung von jungen Menschen mit vielfältigen Interessen und Erfahrungen. Hierzu setzen sich die Teilnehmenden mit dem Feld der Öffentlichkeitsarbeit auseinander und erlernen Techniken sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen. Außerdem befasst sich der Workshop mit der Finanzierung der Jugendarbeit, dem Einwerben von Fördergeldern, der Verwaltung von und dem Umgang mit Geldern.

04.11.2019 - 05.11.2019
Hotel The Westin Leipzig
Leipzig
Deutschland

Die zumeist einmal im Jahr stattfindende „KMK/BMZ-Fachtagung zur Weiterentwicklung und Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung“ richtet sich an alle Akteurinnen und Akteuren des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ziel der Fachtagung ist es die Teilnehmende über neue Entwicklungen, Maßnahmen und Arbeitsergebnisse zu informieren und eine Partizipation an den Umsetzungs- und Entwicklungsprozessen zu ermöglichen. Auf der diesjährigen Fachtagung soll insbesondere diskutiert werden, wie eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Engagement und Verantwortung von Schülerinnen und Schülern unterstützt und fördert.

04.11.2019 - 06.11.2019
LISUM
Berlin
Deutschland

Das OERcamp unter der Trägerschaft der Agentur J&K – Jöran und Konsorten ist ein Treffen für Praktiker*innen aus allen Bildungsbereichen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum. Thema der OERcamps sind Open Educational Resources (OER), verstanden als Lehr-Lern-Materialien unter freien und offenen Lizenzen. Am Ende eines OERcamps sollen solche Materialien noch im Rahmen der Werkstatt veröffentlicht werden.

06.11.2019 - 08.11.2019
Fridtjof-Nansen-Haus
Ingelheim
Deutschland

Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen des 21. Jahrhunderts. Er gefährdet Gesundheit, Ökosysteme und Lebensgrundlagen vieler Menschen. Deswegen ist es erforderlich, sich der Verwundbarkeit durch die sich verändernden Klimabedingungen bewusst zu sein und sich im besten Fall diesen anzupassen. In dieser Tagung der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung werden an weltweiten Beispielen Vulnerabilitäten und Anpassungen in Bezug auf den Klimawandel betrachtet. Die Auswirkungen auf das Leben der Menschen sollen dabei im Vordergrund der Betrachtung stehen.

07.11.2019
PH OÖ
Linz
Deutschland

Viele Menschen haben die Vision einer besseren Welt, doch wie können diese Ziel umgesetzt werden? Die 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich auf 17 globale Nachhaltigkeitsziele geeinigt. Sind soziale, ökologische und ökonomische Ziele vereinbar?