Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

19.08.2019 - 22.08.2019
Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau
Waldkirchen am Wesen
Deutschland

Die BNE-Sommerakademie des FORUM Umweltbildung findet dieses Jahr zum Titel „Der Unterschied bist DU! Bestärken, beteiligen, mitwirken. Für eine nachhaltige Welt.“ statt.

23.08.2019 - 25.08.2019
Jugendherberge
Essen
Deutschland

Im Anti-Rassismus-Training der BUNDjugend NRW in Kooperation mit Phönix e.V. soll den weißen Teilnehmer/-innen die Möglichkeit gegeben werden, die Mechanismen des Rassismus zu entdecken und Wege zu einer Verringerung des Rassismus zu finden. Dabei ist die Entdeckung des Rassismus auf der persönlichen und der strukturellen Ebene wichtig.

27.08.2019 - 30.08.2019
Berlin
Deutschland

Akteure der Kulturellen Bildung, die an entwicklungspolitischen Themen interessiert sind und eine konkrete außerschulische Jugendgruppenbegegnung mit einer Partnerorganisation in einem Land des Globalen Südens planen, können bei diesem dritten BKJ-Netzwerktreffen in Tandems mit ihren Partnerorganisationen zusammenkommen, um an ihrer gemeinsam geplanten weltwärts Begegnung oder anderen Austauschvorhaben zu arbeiten.

30.08.2019 - 01.09.2019
Rudolf Steiner Haus
Hamburg
Deutschland

Die Veranstaltung von Mellifera e.V. bietet Konzepte zur Integration der Bienen in den Unterricht, in die Bienen-AG oder in die außerschulische Kinder- und Jugendbildung. Die Teilnehmer erhalten fachbezogene sowie fächerübergreifende Arbeitsanleitungen und Vorschläge für Unterrichtseinheiten rund um die Themen Bienen, Blüten und Biodiversität.

30.08.2019
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Deutschland

Immer mehr Flüchtlinge erreichen Europa nach Monaten oder sogar Jahren der Flucht. Sie hoffen auf ein Leben in Sicherheit, ohne politische Verfolgung oder Elend. Unter ihnen befinden sich auch Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die – bedingt durch ihre Vorgeschichte – viele persönliche Problemlagen mitbringen. Thema des Seminars des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung die Folge der oft chronifizierten und komplexen Traumatisierungen, wodurch Geflüchtete unter psychosomatischen Beschwerden, Ängsten, (auto-)aggressivem Verhalten bis hin zu dissozialem Verhalten leiden.

31.08.2019 - 01.09.2019
Falkensee
Deutschland

Das Informationsbüro Nicaragua führt dieses Multiplikator/-innen-Seminar zu partizipativen und machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens durch. Im Rahmen des zweitägigen Seminars werden Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vorgestellt. Die Werkhefte zu den Themen Klimawandel und Umweltkonflikte, Kolonialismus und Rassismus, Migration und Wirtschaft beinhalten vielfältige Konzepte für eine kritische Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Machtverhältnissen.

01.09.2019 - 04.09.2019
Brüssel
Deutschland

Sie setzen sich mit entwicklungspolitischen Themen auseinander? Sie führen Veranstaltungen zu Themen der Entwicklungspolitik oder Entwicklungszusammenarbeit durch? Sie interessieren sich für politische Entwicklungen zum Themenbereich Flucht und Migration? Dann ist dieses Seminar das richtige für Sie! Die Bekämpfung von Fluchtursachen wird seit langer Zeit von Politiker*innen beschworen und in Medien präsentiert und diskutiert. In diesem Seminar bekommen die Teilnehmenden einen Einblick in die EU- Politik zum Thema Flucht und Migration. Dabei werden Ursachen, Hintergründe und aktuelle Debatten beleuchtet. Ein Seminar von Bildung trifft Entwicklung (BtE) n Kooperation mit dem Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.

12.09.2019 - 13.09.2019
Unicorn.Berlin
Berlin
Deutschland

Die Folgen der derzeitigen Verkehrspolitik sind jeden Tag zu spüren: Lärm, schlechte Luft, Staus, Unfälle mit Getöteten und Verletzten, schlechte Bus- und Bahnanbindungen auf dem Land, Stress und Enge in der Stadt. Beim Kongress des Verkehrsclub Deutschland e.V. und dessen Projekt "DIY. Dein Mobilitätsprojekt" werden diese Probleme angegangen und gemeinsam die Verkehrswende eingeleitet, um Mobilität nachhaltiger, grüner, sicherer und sozialer zu gestalten.

18.09.2019 - 20.09.2019
E-Werk & Palladium
Köln
Deutschland

Vom 18. bis 20. September 2019 veranstalten TransFair e.V. und Engagement Global gGmbH in der amtierenden Hauptstadt des Fairen Handels Köln den bisher größten Kongress zu Fairem Handel und Fairer öffentlicher Beschaffung für Engagierte aus Kommunen, entwicklungspolitischen Organisationen, Schulen, Universitäten sowie Unternehmen und Verbänden.

04.10.2019
Tabakfabrik
Linz
Deutschland

Woran lässt sich Mode mit ethischem Anspruch erkennen? Das Seminar von Südwind Oberösterreich im Rahmen der WearFair-Messe bietet Einblicke in die faire/ökologische Kleidungsbranche, direkten Kontakt mit Modemacher*innen, sowie Bildungsmaterialien und Methoden für den Unterricht. Anschließend besteht die Möglichkeit, die WearFair-Messe zu besuchen.